Meine Brillengeschichte

Hey Leute!

bevor ich so richtig Anfange euch Tipps zu geben möchte ich euch meine Brillengeschichte erzählen wie ich zu meiner Brille gekommen bin und welche ich habe. Zum Schluss noch was meine Aussuchkriterien waren. Also last uns beginnen!

Wie ich zu meiner Brille gekommen bin ist eigentlich ganz simple, ich bin seit diesem Jahr auf einer anderen Schule und das Klassenzimmer ist einfach viel größer als das wo ich davor war. Da ich mich dann noch recht weit nach hinten gesetzt habe, merkte ich nach ungefähr 2 Monaten das ich nicht mehr so gut nach vorne gesehen habe. Somit habe ich mit meiner Mama ausgemacht das wir mal zum Augenarzt gehen sollten. (Ich hasse es und mir war klar das was schlechtes raus kommt). Mir wurde dann gesagt, das ich eine Brille brauche. Es war am Anfang ein echter Schock, auch wenn ich eigentlich schon geahnt habe. 

Wir sind dann recht bald zu unserem Optiker des Vertrauens gegangen. Dort habe ich eine sehr gute Beratung bekommen und ich wurde auch gefragt, wie ich mir meine Brille vorstelle. Alle Leute die mich kennen wissen das ich immer eine Vorstellung habe. Ich habe mir aber extra für die Brille vorgenommen keine genauen Vorstellungen zu haben, da ich diese nicht nur als Trend hatte und alle paar Monate ändern konnte sondern diese jetzt länger habe. Natürlich hätte ich mir gewünscht eine Ray-Ban zu bekommen, doch ich wollte mir trotzdem alles anschauen. Ich fand es wirklich gut, da ich so gemerkt habe das mir eckige Brillen stehen würden. Ich habe mich zwar für keine eckige Brille entschieden, doch da merkt man erst was einem steht.

Ich habe mich für eine Brille von Wagner+Kühne entschieden. Die Brille ist eigentlich ganz schwarz hat, aber auf der einen Seite 3 kleine grüne Punkte. auf der ich sag jetzt mal hinteren Seite die sozusagen auf der Augenseite ist die Brille blau. Durch das Blau ist die Brille nicht ganz so hart aus. Ich hatte am Anfang Angst das ich diese nicht zu allen Kombinieren kann, doch bis jetzt hatte ich keine Probleme mit dem Blau irgendwas zu Kombinieren.
Da ihr bestimmt gemerkt habt, dass ich extrem schlecht bin etwas zu erklären, ist hier ein Bild von meiner Brille:



Ich hoffe ihr habt alles verstanden was ich so gesagt habe. Würde mich über eine Positive Nachricht von euch sehr freuen.

Melli


Kommentare

Beliebte Posts